Aktion

Jeder kann helfen!

Erste-Hilfe-Kurse vermitteln das richtige Wissen dazu. TT-Club-Mitglieder besuchen die angeführten Kurse zum exklusiven Vorteilspreis.

© Johanniter/Herbst

TT-Club-Vorteil

TT-Club-Mitglieder erhalten 20 % Ermäßigung für folgende Erste-Hilfe-Kurse bei Johanniter Tirol: “Erste Hilfe“ (6 bis 16 Stunden), “Erste Hilfe am Kind“ sowie “Erste Hilfe am Hund“, welcher 2017 absolviert wird. Pro TT-Club-Mitglied kann je ein Kurs aus jeder der drei Kategorien ermäßigt besucht werden. Die Bezahlung des Kursbeitrages erfolgt direkt beim Kursbesuch in bar bzw. via zugesandter Rechnung.

Mit Erster Hilfe Leben zu retten, ist ein sehr erstrebenswertes Ziel. Aber zum Glück geht es bei Unfällen oder Verletzungen nicht immer gleich um Leben oder Tod. Und trotzdem ist es wichtig zu wissen, wie man sich im Ernstfall richtig verhält und wie man auch bei kleinen Ereignissen helfen kann. Zu den Aufgaben der Johanniter Tirol gehört auch die Ausbildung von Ersthelfern. „Die Schulung von Menschen in Erster Hilfe ist uns ein ganz besonderes Anliegen. Unfälle und Verletzungen können überall und jederzeit passieren. In so einer Situation ist jeder froh und dankbar, wenn jemand bereit ist, Unterstützung und Hilfe anzubieten. Je mehr Menschen in Erster Hilfe geschult sind, desto eher die Chance, dass im Notfall auch gleich Helfer zur Stelle sind", erklärt Franz Bittersam, Geschäftsführer der Johanniter-Tirol.

Für Groß und Klein
In den Erste Hilfe-Basiskursen, mit denen auch Führerscheinanwärter die gesetzlichen Vorgaben erfüllen, werden grundlegende Kenntnisse in Theorie als auch in praktischen Übungen vermittelt. Für Eltern, Großeltern und alle Interessierten, die beruflich oder in ihrer Freizeit viel Kontakt mit Babys oder Kleinkindern haben, sind die Spezialkurse „Erste Hilfe am Kind" besonders geeignet. „Aufgrund der zarten Konstitution, von Angstzuständen und auch wegen der Ausnahmesituation für die betreuenden Personen sind wesentliche Unterschiede zu Erste-Hilfe-Maßnahmen bei Erwachsenen zu beachten", so Birgit Schallhart, Ausbildungsleiterin Erste Hilfe.

Beliebt bei Hundehaltern
Bei Hundehaltern beliebt sind die Notfallkurse „Erste Hilfe am Hund". Eine ausgebildete Tiertrainerin informiert über Präventiv- und Notfallmaßnahmen für Vierbeiner. Für praktische Übungen stehen ein Trainingshund und ein Trainings-Dummy zur Verfügung. Nähere Informationen zu allen Kursen unter www.johanniter.at/tirol.

Details

Erste-Hilfe-Kurse:

Die Kurse finden jeweils Freitag, 18.30 bis 22 Uhr, Samstag 10 bis 18 Uhr und Sonntag 10 bis 13.30 Uhr statt.

Der 6-stündige Kurs für den Führerscheinerwerb endet am Samstag um 13 Uhr, der 8-stündige Auffrischungskurs am Samstag um 15 Uhr.

Termine 2017:
27.—29.1 | 24.—26.2. | 24.—26.3. | 28.—30.4. | 26.—28.5. | 23.—25.6. | 28.—30.7. | 25.—27.8. | 29.9.—1.10. | 27.—29.10. | 24.—26.11.
Normalpreis Kursbeitrag: € 50 für den 6- und 8-stündigen Kurs bzw. € 60 für den 16-stündigen Kurs (Führerscheinklasse D)

Spezialkurse — Erste Hilfe am Kind:
Termine 2017: 14. und 21.3., 17. und 24.10. jeweils von 18 bis 21 Uhr
Normalpreis Kursbeitrag : € 45 pro Teilnehmer

Erste Hilfe am Hund:
Normalpreis Kursbeitrag: € 45 pro Teilnehmer
Den eigenen Hund zum Kurs mitzubringen ist nicht möglich!

Die Kurstermine werden frühzeitig auf der Homepage der Johanniter Tirol unterwww.johanniter.at/tirol bekanntgegeben.